MONO, überzeugende Asymmetrie | Der aus einem Stamm geschnittene Massivholzfuß des Thekentisches ist asymmetrisch positioniert. In der ausgeschnittenen Tischplatte zeigt die Säule ihre lebendigen Naturmerkmale wie Trockenrisse und Jahresringe. Die Tischplatte rustical hat eine handschmeichelnde Oberfläche mit natürlich ausgeprägter Zeichnung. Im Kontrast dazu steht der Stamm auf einer rechteckigen Bodenplatte aus pulverbeschichtetem Stahl oder geöltem Rohstahl mit bewusst sichtbaren Fertigungsspuren. Im privaten Küchenbereich oder im Objekt stellt der MONO Thekentisch seine Standhaftigkeit unter Beweis. Bisweilen ist es eine Freude zwischen Sitzen und Stehen wählen zu können. Charakterstarke und ehrliche Naturmerkmale prägen diesen geometrischen Thekentisch.

Detailinformationen zum MONO

Thekentisch mit asymmetrischem Zentralfuß. Der Massivholzfuß ist aus dem vollen Stamm geschnitten, mit Trockenrissen und lebendigen Naturmerkmalen. Durch natürliche Verwirbelungen im Stamm kann sich die Planlage der Tischplatte mit der Zeit leicht verändern. Die Tischplatte ist ausgeschnitten. Die Stirnkante des Zentralfußes ist sichtbar. Die Platte wird durch einen Winkelrahmen gehalten. Die Stahlbodenplatte wird farbig pulverbeschichtet. Wahlweise ist eine Bodenplatte aus geöltem Rohstahl mit sichtbaren Fertigungsspuren möglich. Filzgleiter unter der Bodenplatte.

Qualitäten und Dimensionen



Pflegehinweise

PDF runterladen



Weitere Produkte der Familie MONO
 

Lizenzbedingungen

Die hier zum Download angebotenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Mit dem Download bestätigen Sie folgende Lizenz-Bedingungen der Rechtsinhaberin KFF GmbH & Co. KG („KFF“):
Sie bestätigen, dass Sie eine Geschäftsbeziehung mit der ASCO GmbH („Asco“) oder KFF unterhalten. Die angebotenen Inhalte dürfen nur auf Ihrer eigenen Händler-Website, auf der Produkte von Asco und/oder KFF angebotenen werden, zu eigenen Werbezwecken und unter Nennung des jeweils bei dem Inhalt angegebenen Foto-Credits (sofern ein solcher angegeben ist) verwendet werden. Die Inhalte dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden; als alleinige Ausnahme hierzu ist ein Upload auf Social Media Plattformen erlaubt. Eine - jederzeit durch KFF widerrufbare - Lizenz wird nur bei Einhaltung der vorgenannten Bedingungen erteilt; sollten die Bedingungen nicht eingehalten werden, ist jede Nutzung der heruntergeladenen Inhalte rechtswidrig.